Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Mi Apr 01, 2020 10:19 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Apr 05, 2008 2:38 pm 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
Hallo,

fuer VP ist bei utf-8 nicht gleich utf-8.
Die Vorlagen:
Dieses File mit gpsbabel unter Windows XP erstellt:
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<gpx
 version="1.0"
creator="GPSBabel - http://www.gpsbabel.org"
xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/0"
xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/0 http://www.topografix.com/GPX/1/0/gpx.xsd">
<time>2008-04-05T10:50:00Z</time>
<bounds minlat="49.771016667" minlon="7.362508333" maxlat="50.809895000" maxlon="9.924568333"/>
<rte>
  <name>TR_310km Wuerzburg - Koeln</name>
  <number>1</number>
  <rtept lat="49.787636667" lon="9.924568333">
    <ele>0.000000</ele>
    <name>Wue-Koe 001-0</name>
    <cmt>Wegepunkt</cmt>
    <desc>Wegepunkt</desc>
    <sym>crossed square</sym>
  </rtept>
  </rtept>
</rte>
</gpx>



Dieses File mit gpsbabel unter Linux erstellt:
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<gpx
 version="1.0"
creator="GPSBabel - http://www.gpsbabel.org"
xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/0"
xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/0 http://www.topografix.com/GPX/1/0/gpx.xsd">
<time>2008-04-03T15:32:11Z</time>
<bounds minlat="50.781163333" minlon="6.727033333" maxlat="50.904351667" maxlon="6.990430000"/>
<rte>
  <name>TR_070km Muehlen + Schloesser</name>
  <number>1</number>
  <rtept lat="50.897766667" lon="6.988950000">
    <ele>0.000000</ele>
    <name>Muehlen + Schloesser 001-0</name>
    <cmt>Wegepunkt</cmt>
    <desc>Wegepunkt</desc>
    <sym>crossed square</sym>
  </rtept>
</rte>
</gpx>


Bei der Windows-Version werden die Umlaute (ue und oe) nicht angezeigt.
Bei der Linux-Version wird alles richtig erstellt.

Exportiere ich nun diese Dateien als gpx erhalte ich folgendes:

Code:
<?xml version='1.0' encoding='UTF-8'?>
<gpx xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" version="1.1" creator="UDS Export" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd http://www.groundspeak.com/cache/1/0 http://www.groundspeak.com/cache/1/0/cache.xsd" xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/1">
   <rte>
      <name>TR_310km Wrzburg - Kn</name>
      <number>1</number>
      <extensions></extensions>
      <rtept lat="49.787636667000" lon="9.924568333000">
         <name>W-K001-0</name>
         <cmt>Wegepunkt</cmt>
         <desc>Wegepunkt</desc>
         <sym>Crossed Square</sym>
         <ele>0</ele>
         <extensions></extensions>
      </rtept>
</rte>
</gpx>

Man beachte die fehlenden ue und oe!


Code:
<?xml version='1.0' encoding='UTF-8'?>
<gpx xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" version="1.1" creator="UDS Export" xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd http://www.groundspeak.com/cache/1/0 http://www.groundspeak.com/cache/1/0/cache.xsd" xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/1">
   <rte>
      <name>TR_086km M&#x00FC;hlen + Schl&#x00F6;sser &#x00FC;ber Frechen</name>
      <number>1</number>
      <extensions></extensions>
      <rtept lat="50.897770000000" lon="6.988950000000">
         <name>M&#x00FC;hl-Schloss-Frechen 001-0</name>
         <cmt>Wegepunkt</cmt>
         <desc>Wegepunkt</desc>
         <sym>Crossed Square</sym>
         <ele>0</ele>
         <extensions></extensions>
      </rtept>
</rte>
</gpx>


Die letzte Ausgabe wird zwar als utf-8 deklariert ist aber "nur" latin1 codiert. VP weiss wohl nicht mit den Umlauten umzugehen.

Hier muss wohl noch nachgearbeitet werden

PS: Bitte keine "dann nimm doch keine Umlaute" Erlaeuterungen! Das weiss ich selber. Aber Bug ist Bug. Ende!

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 05, 2008 4:32 pm 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
Corrente hat geschrieben:
... ich traue GPS-Babel nicht so recht ueber den Weg.

Und ich traue der Software auf der Du es ausgefuehrt hast nicht.
Corrente hat geschrieben:
Meine Version macht immer ein DOS-Fenster auf, und dann bekomme ich das Grausen :shock: , und beim 2. Start kommt eine Fehlermeldung, dass irgendetwas im Eimer ist.

a:) Dann solltest Du VP auch in den von Dir genannten Entsorgungsort schicken. Bei VP laeuft der Im-/Export KOMPLETT ueber gpsbabel.

b) Was fuer Meldungen?
Warum startest Du gpsbabel nicht in dem DOS Fenster per Tastatureingabe?
Welche Meldung genau?
<Sarkasnmusmode>Hast Du das schon verlernt die Tastatur zu bedienen, das Du nur noch die Maus schubsen kannst? </Sarkasmusmode>

Ich vertraue einer OSS 10x mehr als Closed Source und als "Stabil" verkauften Beta-Versionen. (Bananensoftware)

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 05, 2008 10:39 pm 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
Corrente hat geschrieben:
Und da Babel bei VP in einem Unterordner liegt, kann dieser allein geloescht werden ohne gleich das ganze VP in die Tonne zu treten.

Und ja, ich gehoere zur Fraktion der Maus-Schubser.

Dann loesch mal den Unterordner mit gpsbabel und importiere einen Track oder Route.

Ich wuerde Dich gerne mal sehen wie Du 75 Routen mit knappen 13000 Wegepunkten und ca. 150 Tracks alle einzeln per mausklicks konvertieren willst. Bist Du Rentner das Du so viel Zeit hast?

Und warum gibst Du deinen Senf zu Dingen ab, die A) nicht mit dem Thema zu tun haben, B) von denen Du ueberhuapt keine Ahnung hast?

Deine Beitraege haben absolut nichts mit dem Bug zu tun und helfen keinem Leser in irgendeiner Weise weiter.

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 05, 2008 10:43 pm 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
Corrente hat geschrieben:
Mangels Triton fehlt mir natuerlich noch die Praxis-Erfahrung, aber die GPX- und GDB-Dateien aus anderen Anwendungen werden fehlerfrei abgearbeitet.

Nein, werden sie nicht.
VP deklariert faelschlicher Weiser Umlaute im latin1-Code (iso 8859-1) schreibt aber in den Header der gpx-Datei das es utf-8 ist.
Das geht bei Umlauten voll daneben.

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 06, 2008 7:40 am 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
Kopiere mal den Inhalt des 1. Codefenfensters in eine Datei in importiere sie anschliessend nach VP.
Siehst Du die Umlaute in der Routenbezeichnung und im Wegepunkt?
Dann exportiere die Route in eine gpx Datei, oeffne sie mit dem Editor und sage mir ob Du den selben inhalt hast wi in Code-Fenster 3 oder Fenster 4.

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 06, 2008 9:41 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Jan 24, 2008 11:25 pm
Beiträge: 49
Wohnort: Bremen
Auch ich bin in der Vergangenheit ueber unterschiedliche gpx-Formate gestolpert und musste Klimmzuege einlegen um Dateien lesbar zu machen.
Die EDV lebt nun mal von Standards und wenn diese nicht eingehalten werden, muessen diese angepasst werden.
Ich habe keine Lust eine Version fuer USA und die andere fuer Europa zu verwalten.
Also Bug bleibt Bug!!

_________________
Gruss Hartmut
____________
Triton 2000
TTQV, Palm-Pathaway


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 06, 2008 10:01 am 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5384
Wohnort: Verden (Aller)
... ich habe gerade mal den Im/Export zwischen MapSend Lite, waypointer und VantagePoint gestestet: Keinerlei Probleme mit Umlauten. Lediglich der Triton kommt mit den Umlauten nicht klar. Auch gpsbabel alleine mach bei mir keine Probleme.

Gruss, Matz

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 10:04 am 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 05, 2008 11:54 am
Beiträge: 394
Wohnort: Im Isental
kann das umlautproblem mit VP nur bestaetigen.

_________________
Gruesse,
Roybaer

www.omabande.de
Mein Altenpflege-Forum
Triton 400 FW 1.31, VP 1.34


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de