Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Di Nov 13, 2018 11:49 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Mai 08, 2010 10:22 pm 
Offline
Routenplaner *
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 03, 2010 7:08 pm
Beiträge: 20
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Hallo,

bisher habe ich es so gehalten, das ich nach Gefuehl die Tracks gespeichert habe, also manchmal 2 mal pro Tag, manchmal einmal pro Quartal (klar, im Urlaub haeufiger als im Nahbereich). Bei der Auswertung alter Tracks ist mir jetzt aufgefallen, das diese Arbeitsweise sehr viel Nacharbeit mit sich bringt.

Demnach waere eine taegliche Speicherung mit anschliessendem loeschen der Tracks sinnvoller. Nur gerade im Urlaub, also unbekanntes Gebiet, verliere ich damit die Info, wo ich schon war bzw. wie weit ich von Position xy weg bin.

Wie laesst sich diese Problematik loesen? Vor allen ohne PC, also nur mit den Hilfsmitteln, die im Expl. XL eingebaut sind? Mit der Funktion Route nach Track wandeln vielleicht? Kann der XL mehrere Routen gleichzeitig (ueberlagert) darstellen?

Thomas

_________________
2000: Garmin 12XL
ca. 2004: Meridian Gold
ca. 2007: Explorist XL
Bevorzugte Bewegungsmittel: Toxy LT (www.toxy.de), Dacia MCV, Boing 737-300 (Holzklasse)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Mai 09, 2010 8:39 am 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
th_sh hat geschrieben:
Hallo,

bisher habe ich es so gehalten, das ich nach Gefuehl die Tracks gespeichert habe, also manchmal 2 mal pro Tag, manchmal einmal pro Quartal (klar, im Urlaub haeufiger als im Nahbereich). Bei der Auswertung alter Tracks ist mir jetzt aufgefallen, das diese Arbeitsweise sehr viel Nacharbeit mit sich bringt.

Das dies keine Gute Idee war weisst Du ja mittlerweile. :-)
Es koennte ja auch der Trackspeicher voll werden und dann werden die aeltesten Daten ueberschrieben und sind damit verloren.

th_sh hat geschrieben:
Demnach waere eine taegliche Speicherung mit anschliessendem loeschen der Tracks sinnvoller. Nur gerade im Urlaub, also unbekanntes Gebiet, verliere ich damit die Info, wo ich schon war bzw. wie weit ich von Position xy weg bin.

Wie laesst sich diese Problematik loesen? Vor allen ohne PC, also nur mit den Hilfsmitteln, die im Expl. XL eingebaut sind? Mit der Funktion Route nach Track wandeln vielleicht? Kann der XL mehrere Routen gleichzeitig (ueberlagert) darstellen?

Thomas

Ich speichere den Track nach jeder Tour mit Namen etc. Damit bin ich bisher am Besten zurecht gekommen. Mittlerweile sind es ueber 300 Tracks

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Mai 09, 2010 8:56 am 
Offline
Routenplaner *
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 03, 2010 7:08 pm
Beiträge: 20
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Tux hat geschrieben:
th_sh hat geschrieben:
Demnach waere eine taegliche Speicherung mit anschliessendem loeschen der Tracks sinnvoller. Nur gerade im Urlaub, also unbekanntes Gebiet, verliere ich damit die Info, wo ich schon war bzw. wie weit ich von Position xy weg bin.

Wie laesst sich diese Problematik loesen? Vor allen ohne PC, also nur mit den Hilfsmitteln, die im Expl. XL eingebaut sind? Mit der Funktion Route nach Track wandeln vielleicht? Kann der XL mehrere Routen gleichzeitig (ueberlagert) darstellen?

Thomas

Ich speichere den Track nach jeder Tour mit Namen etc. Damit bin ich bisher am Besten zurecht gekommen. Mittlerweile sind es ueber 300 Tracks


Schon, aber wenn ich Urlaub bin habe ich das GPS immer eingeschaltet in der (Foto)Tasche. Damit ist ein Gang zum Strand (o.ae.) fuer Fotos keine "Tour".

Weiterhin: Wenn ich jeden Tag oder einzelne Touren abspeicher, dann ist der Trackspeicher vorher nicht leer gewesen. Also habe ich wieder doppelte Eintraege in den Tracks. Loesche ich den Trackspeicher, dann weis ich auf der Tour nicht, wo ich gestern, vorgestern (usw.) schon war bzw. es fehlen mir dann Infos, die nur temp. interessant sind (wo war der ALDI?). Das ist ja das schoene an dem GPS, ich kann sehen ob ich schon mal in dieser Gegend war, ob ich diese Strasse oder Weg schon mal benutzt habe, wie weit es noch nach "dahin" (da war ich gestern) noch ist.

Dieses Problem ist noch nicht geloest.

Oder anders ausgedrueckt: Ich moechte, speziell beim Radfahren (in ein paar Wochen auf Mallorca) die Infos vom Vortag nicht missen.

Thomas

_________________
2000: Garmin 12XL
ca. 2004: Meridian Gold
ca. 2007: Explorist XL
Bevorzugte Bewegungsmittel: Toxy LT (www.toxy.de), Dacia MCV, Boing 737-300 (Holzklasse)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Mai 09, 2010 4:27 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 29, 2007 11:01 pm
Beiträge: 541
Wohnort: Berlin
th_sh hat geschrieben:
Das ist ja das schoene an dem GPS, ich kann sehen ob ich schon mal in dieser Gegend war, ob ich diese Strasse oder Weg schon mal benutzt habe, wie weit es noch nach "dahin" (da war ich gestern) noch ist.


Ich vertraue im beschriebenen Fall einfach meiner Erinnerung... geht ganz einfach und schon ohne GPS- frueher.

Harald

_________________
eXploristGC nun nicht mehr zu verkaufen

Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de