Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 8:38 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ozi 3D
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 10:15 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mi Nov 11, 2009 4:01 pm
Beiträge: 189
Ich hab mir Ozi3D gegoennt. Am Rechner sieht das soweit richtig geil aus. OziCE kann ja auch 3D aber wie macht man das? So ganz schlau bin ich daraus noch nicht geworden.

_________________
Gruss, Juergen
Lowrance Endura Sierra + Out&Back mit TbT EU + Outdoor Germany II und OziExplorer PC/CE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 10:18 am 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
Ist Ozi3D installiert, bildet sich im OziExplorer ein neues Menue "3D/Hoehen". Wenn Du z.Bsp mit SRTM Daten arbeiten willst, gehst Du auf die SRTM Laden funktion. Die *.hgt Dateien schiebst Du dann einfach in den Data Ordner Deiner OziCE Installation. Dann kannst Du die Karte auf 3D umschalten :-)

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 10:19 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mi Nov 11, 2009 4:01 pm
Beiträge: 189
Ultraschnelle Antwort, Matz. Ich werde das ausprobieren.

_________________
Gruss, Juergen
Lowrance Endura Sierra + Out&Back mit TbT EU + Outdoor Germany II und OziExplorer PC/CE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 1:42 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mo Mär 22, 2010 2:21 pm
Beiträge: 234
He Leute,

waehrend ich hier warte (Sicherung der MapRegions usw.) lese ich. OziCe kann auch 3d! Bedeutet, ich muss mir wohl auch die Pc Version zulegen! :D !

Gruss, Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 3:13 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mi Nov 11, 2009 4:01 pm
Beiträge: 189
Ozi ist ein tolles Werkzeug. Schon kurios, denn ich war jahrelang TTQV Anwender aber seit einigen Wochen ist bei mir TTQV deinstalliert und ich arbeite nur noch mit Ozi. Dazu die die CE Version auf dem Endura das passt sehr gut alles zusammen.

Machst Du jetzt schon regelmaessige Sicherungen der MapRegions ?
;-)

_________________
Gruss, Juergen
Lowrance Endura Sierra + Out&Back mit TbT EU + Outdoor Germany II und OziExplorer PC/CE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 3:18 pm 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
Ozi 3D. Schoenes Spielzeug, kostet aber nochmal extra ...

Bild

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 28, 2010 6:02 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mo Mär 22, 2010 2:21 pm
Beiträge: 234
Zitat:
Machst Du jetzt schon regelmaessige Sicherungen der MapRegions ?


Nicht regelmaessig, aber immer oefter. :D

Gruss, Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 29, 2010 11:48 am 
Offline
Navigator

Registriert: Fr Sep 24, 2010 7:08 pm
Beiträge: 8
ef-biker hat geschrieben:
Ozi ist ein tolles Werkzeug. Schon kurios, denn ich war jahrelang TTQV Anwender aber seit einigen Wochen ist bei mir TTQV deinstalliert und ich arbeite nur noch mit Ozi. Dazu die die CE Version auf dem Endura das passt sehr gut alles zusammen.


Volle Zustimmung. Ein fuer mich ganz wichtiges Kriterium: OziCE und OziPC koennen die gleichen Karten (.ozf2/.ozfx3) verwenden, sie muessen nur EINMAL erzeugt werden.

TTQV habe ich auch abgehakt (die neue V5 ist -sorry- einfach indiskutabel). Wenn man die Preise fuer OziCE/OziPC/Ozi3D mal zusammenrechnet, ist das m.E. unschlagbar guenstig, und alle Ozi-Updates sind kostenlos.

Gruesse
Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 29, 2010 12:56 pm 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mo Mär 31, 2008 3:33 pm
Beiträge: 607
Wohnort: Delmenhorst
Dem kann ich nur zustimmen. Ozi ist auch mein Favouritetool geworden. TTQV ist aber noch installiert, werde ich aber nicht mehr benutzen. Die 5er Version ist nicht das auf was ich gewartet habe. Ozi ist auch kein Massstab fuer Bedienkomfort aber das Zusammenspiel mit OziCE ist genau das, was den Endura sehr erfreut :-)
Ganz belustigend finde ich den Hype um TTQV + Twonav. Da werden legendaere Neuerungen gefeiert, die fuer Ozi ein ganz alter Hut sind :mrgreen:

Harry

_________________
Lowrance Endura Sierra - edge 705 - GH-615M - eXplorist 600 - SporTrak Color


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 29, 2010 3:27 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Fr Nov 14, 2008 5:00 pm
Beiträge: 75
Erhoehung 300%???

Der Ausschnit ist gut gewaehlt, in der Praxis ist 3d immer nur ein Spielzeug, was fuer die Planung nichts taugt.

TTQV5 ist leider absolut nicht dass was man erwarten koennte. Klar super viele Funktionen, aber die Einarbeitungszeit ist induskutabel (ist IMHO nicht besser als bei der 4er Version) und das Kartenmanagement ist super fuer jemand mit 1000 Karten, aber wenn man "nur" 5-10 Karten hat, viel zu umstaendlich und zeitraubend.

Ich arbeite praktisch nur noch mit Qlandkarte GT - klar hat es den Riesen Nachteil dass aus Lizenzgruenden (technisch waere da easy mehr machbar, die Hacks fuer viele Kartenformate sind ja leicht im Internet findbar) einfach nur zu wenig Kartenformate unterstuetzt werden - sprich in der Praxis braucht man noch einige Tools um Kaufkarten als geotiff abzuspeichern - oder halt selbst scannen....
Aber die Kartendarstellung an sich ist finde ich unuebertroffen, und auch die Track/Routenerstellung ist seit kurzem recht gut, und Autorouting ist auch schon im SVN aufzufinden und wird wohl bald kommen.

Klar braucht man noch Ozi, TTQV oder Globalmapper um die Karten ins gewuenschte Format zu bringen, aber von der Bedienung und Speed (abgesehen Garmin Unterstuetzung) her ist fuer mich Qlandkarte GT unuebertroffen (wobei ich zum Beispiel auch den nicht sehr beliebten Geogridviewer super finde....)

_________________
http://openmtbmap.org -- (.img) Karten fuer Mountainbiker, Fahrradfahrer und Wanderer basierend auf OSM fuer Europa.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 29, 2010 8:11 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mi Nov 11, 2009 4:01 pm
Beiträge: 189
bei TTQV 5 sind wir uns wohl alle einig. Das ist es einfach nicht. Nach den Ankuendigungen dachte ich es kommt eine moderne Anwendung mit einfacher Bedienbarkeit.

_________________
Gruss, Juergen
Lowrance Endura Sierra + Out&Back mit TbT EU + Outdoor Germany II und OziExplorer PC/CE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 29, 2010 10:05 pm 
Offline
Routenplaner *
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 07, 2010 3:45 pm
Beiträge: 32
Wohnort: bei Bonn am schoenen Rhein
Ich hab jetzt zwar seit 10 Jahren TTQV, aber die 5er wird es bei mir auch nicht werden. Mit den Eigenheiten der Bedienung habe ich mich ueber die Jahre halt arrangiert.
Mit Ozi hab ich mich zugegebenermassen noch nie wirklich befasst - ok, mal die Demo angeschaut, aber es bestand halt keine Notwendigkeit.

hmops hat geschrieben:
Ganz belustigend finde ich den Hype um TTQV + Twonav. Da werden legendaere Neuerungen gefeiert, die fuer Ozi ein ganz alter Hut sind :mrgreen:

Hast Du mal - aus Interesse an Ozi - ein oder mehrere Beispiele?

Der Pluspunkt von TwoNav schlechthin sind fuer mich persoenlich die Hipermaps. Nur ums mal zu sagen: Ich bin weit davon entfernt, fuer TwoNav die Lanze zu brechen - es interessiert mich nur einfach der Vergleichzu Ozi.

_________________
Gruesse,
Tom

TwoNav Endura O&B * Navigon 2510 * TTQV 4 PU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Okt 30, 2010 3:45 pm 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
Twonav zeigt eine Rasterkarte nur dann vernueftig an, wenn 1 Pixel der Karte = 1 Pixel auf dem Display entspricht. Besonders beim herauszoomen werden Rasterkarten in Twonav schnell sehr unansehnlich. Eine Loesung dafuer sind Mehrlagen Maps. Das kann Ozi in der Form nicht. ABER: Wird eine Karte in das OZFX Format umgewandelt, rechnet Ozi aus der Karte automatisch eine Multilayerkarte, die sich ueber einen weiten Zoombereich in einer herausragenden Qualitaet zoomen laesst. Probier's aus - kostet ja nichts. Ozi kann Image Resizing und Recoloring in einer erheblich besseren Qualitaet als TTQV oder CGPSL.
Bei TTQV 5 sollte man erstmal abwarten, wie es sich weiterentwickelt.

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Okt 30, 2010 5:51 pm 
Offline
Navigator

Registriert: Fr Sep 24, 2010 7:08 pm
Beiträge: 8
inkognito hat geschrieben:
Twonav zeigt eine Rasterkarte nur dann vernueftig an, wenn 1 Pixel der Karte = 1 Pixel auf dem Display entspricht. Besonders beim herauszoomen werden Rasterkarten in Twonav schnell sehr unansehnlich. Eine Loesung dafuer sind Mehrlagen Maps. Das kann Ozi in der Form nicht. ABER: Wird eine Karte in das OZFX Format umgewandelt, rechnet Ozi aus der Karte automatisch eine Multilayerkarte, die sich ueber einen weiten Zoombereich in einer herausragenden Qualitaet zoomen laesst. Probier's aus - kostet ja nichts. Ozi kann Image Resizing und Recoloring in einer erheblich besseren Qualitaet als TTQV oder CGPSL.
Bei TTQV 5 sollte man erstmal abwarten, wie es sich weiterentwickelt.


Die Hipermaps braucht man in Ozi nicht, weil man Karten mit hoeherer oder geringerer Aufloesung per Befehl (Knopfdruck) laden kann. Ich finde es bei den TwoNav Hipermaps auch eher hinderlich, dass man im voraus festlegen muss, wann der Layerwechsel erfolgen soll.
Der zweite Aspekt der Hipermaps, naemlich die Aufteilung grosser Karten in mehrere Teile und Anzeige als Ganzes, wird vielleicht auch mal in Ozi kommen (Stichwort: Seamless Maps), das duerfte aber eher am PC interessant sein. Das Nachladen von Anschlusskarten funktioniert bei OziCE seit Ewigkeiten perfekt und zuverlaessig.

Sowohl die Ozi-Formate ozf2/ozfx3 als auch die CGPS/TwoNav Formate RMAP/RTMAP besitzen uebrigens mehrere vorberechnete Zoomstufen (wie auch die Karten von Kompass und MagicMaps). Die Qualititaet der heruntergerechneten Bilder ist bei RMAP tatsaechlich schlechter (jedenfalls bei Kartenbildern mit Farbtabelle, bei TrueColor sieht das schon besser aus).

Ich denke der grosse Vorteil von TwoNav ist die Hybriddarstellung (Raster- und Vektorkarten), allerdings funktioniert die Anzeige von Rasterkarten nicht immer korrekt (das ist ein K.O. Kriterium fuer mich).

Gruesse
Helge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 31, 2010 8:11 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Mi Nov 11, 2009 4:01 pm
Beiträge: 189
Das RMAP mehrere Layer haben soll ist - wenn dem so ist - extrem schlecht umgesetzt. RMAPS sehen im Vergleich zu Ozfx3 grausam aus - bezogen auf die Pixelung beim Zoomen.

Um zum Thema zurueckzukommen: Danke, hat funktioniert :-)

_________________
Gruss, Juergen
Lowrance Endura Sierra + Out&Back mit TbT EU + Outdoor Germany II und OziExplorer PC/CE


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de