Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Mo Okt 15, 2018 2:47 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2009 9:43 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Jun 05, 2008 10:14 pm
Beiträge: 201
Wohnort: EA
:!:66. Bilder an WP oder GC anhaengen (automatisch):!:

Bei der Umstellung auf das neue Filesystem bitte nicht den Garmin Fehler mit einbauen dass Bilder nicht mehr einem WP/GC zugeordnet sein koennen!!!

Bisher waren diese Infos ja von, VP erzeugt, auf das Geraet uebertragen worden.

Ansatz koennte sein dass der T einfach alle Bilder die im Namen den GC Code tragen bzw. den WP Namen automatisch (GCxyz12_1,GCxyz12_2...) zuordnet. Dann kann man die Bilder mit SpoilerSync o.ae. spidern-->auf die SD schieben-->GPX auf die SD schieben-->T erledigt die Zuordnung beim einlesen des GPX (traeum)... oder der T kann GPX Dateien einlesen mit den JPG Daten im GPX-File so wie VP das kann (noch mehr traeum)...[/b]

_________________
*********************************
Ex500 (SN118...es laeuft und laeuft und...)
Ex400 (leider defekt, st. Reboot)
T1500 (fast perfektes Geraet ;-))
T400 (Spielzeug meiner Frau)
Yakumo AlphaGPS (Beeline GPS)
HTC Touch 2 (GC-Live, PPCGCTools, GCZII)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2009 12:11 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Aug 14, 2008 11:17 am
Beiträge: 48
67-Spur anzeigen im Anzeigen Menue..
Um mir eine Spur anzeigen zu lassen, muss ich unter Goto- spur gehen-Dies sollte -zusaetzlich- auch im Anzeigenmenue moeglich sein.
68 Option :Spur Automatisch speichen des activen tracks+ loeschen auf dem eraet ( auf sd kartespeichern , wenn im geraet- ) beim beenden. ( Namensgebung mittels Datum+ Uhrzeit)+
gruss
gandalf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2009 3:02 pm 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
gandalfnn hat geschrieben:
68 Option :Spur Automatisch speichen des activen tracks+ loeschen auf dem eraet ( auf sd kartespeichern , wenn im geraet- ) beim beenden. ( Namensgebung mittels Datum+ Uhrzeit)+

Geht es Dir noch gut?
Ich moechte nicht jedes mal wenn ich auf der Tour eine laengere Pause mache und das Geraet ausschalte einen neuen Track angelegt bekommen. Ferner funktioniert dann das Trackback nicht mehr.
Wenn Du darauf heiss auf diese Funktion bist, benutz mortscript, damit geht das hervorragend.

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2009 9:26 am 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
Punkt 68 finde ich sehr gut als OPTION beim Herunterfahren (nicht Bereitschaftsmodus). Auch das Automatische Benennen des Tracks mit einem Zeitstempel steht schon laenger auf meiner Liste.

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2009 8:42 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 9:47 am
Beiträge: 121
Wohnort: Effeltrich
69- Texteingabe vereinfachen (besondes fuer die kleinen Tritons):
Taste Zoom(+) dient zum Umschalten von "klein" -->"erster Buchstabe gross, der Rest klein" --> "GROSS" -->"klein" usw.
(Anzeige in der oberen Ecke als "abc" --> "Abc" --> "ABC" --> "abc"
Taste Zoom(-) fuer das Umschalten der Zeichen von "Buchstaben" --> "Ziffern" --> "Sonderzeichen" --> "Umlaute" --> "Buchstaben " usw.
(Anzeige des Modus auch hier in der oberen rechten Ecke, mit eben den aktuellen Zeichenvorrat)

Langes Druecken von Zoom(+) oder Zoom(-) kehrt die Richtung um, damit wird ein schnelles Umschalten der Modi moeglich.
Weiter: Die Taste "PAGE" zum Cursorverschieben nach links, entsprechend die Taste "MENU" zum Cursoverschieben nach rechts.

_________________
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2009 8:48 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 23, 2008 7:06 pm
Beiträge: 2701
Wohnort: Land Brandenburg
69 : geniale Idee.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2009 9:26 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Sa Jan 05, 2008 8:55 pm
Beiträge: 142
Wohnort: NRW BGL
69: dito

_________________
Crossover, Triton 400


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2009 9:30 pm 
Offline
Moderator

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:58 pm
Beiträge: 900
Wohnort: Koeln
69: sehe ich auch so. 69 ist immer gut. :-)

_________________
Gruss
Tux

http://www.My-NavBoard.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 7:49 am 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
69 ist top -aber nur gut rasiert ;-)

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 9:06 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Sa Mär 14, 2009 10:59 am
Beiträge: 42
70. Annaeherungsalarm
Da der Beeper bei den kleinen ja doch recht leise ist, waere es ganz nett, wenn das Display mit der Beleuchtung zweimal blinkt. Sofern das die Beleuchtung auf Dauer mitmacht, Anz. der Schaltzyklen?
Gruss Bronja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 12:36 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Dez 13, 2008 5:55 pm
Beiträge: 97
Bronja hat geschrieben:
70. Annaeherungsalarm
Da der Beeper bei den kleinen ja doch recht leise ist, waere es ganz nett, wenn das Display mit der Beleuchtung zweimal blinkt. Sofern das die Beleuchtung auf Dauer mitmacht, Anz. der Schaltzyklen?
Gruss Bronja
Sollte eigentlich kein Problem darstellen, da afaik verschleissfreie LED-Technik. Aber 2 mal blinken kann uebersehen werden. Besser waere wohl Dauerblinken, bis man mit Taste quittiert.

_________________
Triton 1500 - Oregon 300 - diverse PDA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 3:34 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 9:47 am
Beiträge: 121
Wohnort: Effeltrich
Ergaenzung und Kommentar zu
Zitat:
18.4 Uhrzeit oben im Display: Groesser und FETTER darstellen

- sehr gut

Zitat:
18.5 Batteriesymbol: Groesser und gruene Makierung einfach durch Schwarz ersetzen -reicht vollkommen aus

Nein reicht nicht aus, daher
71: zusaetzlich zum farbigen Batteriesymbol so wie es jetzt ist bitte die Batteriespannung in Volt mit 2 Dezimalstellen, z.B. 2,34V
Dann hat man endlich eine feine Moeglichkeit den aktuellen Zustand der Batterien zu bewerten. Die Anzeige passt rechts neben das Batteriesymbol

Zusaetzlich:
72: Anzeige der GPS Genauigkeit als Zahlenwert, in der gewaehlten Einheit fuer Entfernung neben der SAT-Feldstaerke-Anzeige.
Diese Anzeige passt links neben das Sat-Symbol

_________________
Volker


Zuletzt geändert von Gaiganz_01 am Mo Aug 31, 2009 4:24 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 3:40 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 9:47 am
Beiträge: 121
Wohnort: Effeltrich
Weiter geht es:
73: Fuellstand Trackspeicher: Solange die Anzahl der Punkte begrenzt bleibt, sollte es eine permanente Anzeige geben wieviele Punkte bereits im Trackspeicher enthalten sind. Optional waere denkbar, bei 90% einen zu quittierendes Alarmdisplay zu generieren, das sollte aber abschaltbar sein, aehnlich der Helligkeitswarnung bei zu schwachen Batterien.
Damit kaeme es nicht mehr vor dass durch falsche Wahl der Trackoptionen oder durch zulange Touren die Punkte am Anfang verloren gehen.

_________________
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 3:50 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 9:47 am
Beiträge: 121
Wohnort: Effeltrich
Kommentar zu
Zitat:
46. Automatisches Zoomen der Kartenanzeige
-Waehlbar: Aus/ nach Geschwindigkeit/ Ziel immer im Kartenfenster sichtbar

Sehr gut!

Ergaenzung zu

Zitat:
47. Displayanzeige um 180 Grad drehbar
- Wenn das Geraet am Guertel/Rucksack haengt und man schaut aufs Display steht sonst die Anzeige auf dem Kopf...


Dann aber auch die Tasten wieder intuitiv zuordnen, also die urspruengliche Taste "rechts" wird zu links", urspruenglich "unten" wird zu "oben" usw.
Eine gedrehte Anzeige haette auch ein deutlich besseres Liegen des Tritions in der Hand zur Folge.

_________________
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Aug 31, 2009 4:23 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 9:47 am
Beiträge: 121
Wohnort: Effeltrich
Weiter geht es:
74: Nicht den Cursor auf den Bildschirm verschieben, sondern diesen immer in der Mitte, bzw. im unteren Drittel lassen, wie auch schon gewuenscht, und statt dessen die Karte verschieben. Die Karte muss derzeit verschoben werden wenn der Cursor an den Rand geraet, das ist also nichts neues. Verschiebt man aber immer die Karte von Anbeginn an, so kommt es nicht mehr vor, dass ich um die Richtung zu korrigieren mit dem Cursor von ganz links nach ganz rechts oder von ganz oben nach ganz unten wandern muss. Das ist zur Zeit fuer mich recht nervig wenn ich mir im Nachhinein einen Trail ansehe moechte.
In diesem Zusammenhang noch etwas anderes:
75: Bitte generell keine Tastenbefehle "queuen" , die eine Antwort auf dem Bildschirm zur Folge haben, z.B. eine Verschiebung der Karte, oder Zoomen oder Eingabe von Buchstaben oder Zeichen. Faellt diese Antwort aus oder kommt sie spaet (wegen Rechenzeit), dann wird der Nutzer laenger oder oefter auf die Taste druecken mit dem Effekt, dass er zu weit geht. Dann das Ganze wieder zurueck. Mit dem Wunsch 74 und 75 wird dieses Aergernis behoben.


(vgl. Bugliste Eintrag vom 9/7/2008 20:34:43)

WISH: Situation: A map and a track is displayed. With the cursor you want to follow the track.
This is done by moving the cursor until it reaches the border of the screen, and then the map is moved.
Please re-think if it would be possible/better to generally move the map and leave the cursor always in the center. Advantage would be, that you get a better overview and you can follw th etrack more easily.
Additionally: Do not queue keystrokes which give a response to the user on the screen. When the response takes too long, the user will keep pressing the key. In this case queueing leads to an over-reaction and the user has to correct afterwards, which also can lead to the same problem.

(und Bug-Liste vom 10/18/2008 23:18:29)
Someone said: leave the cursor in the middle of the screen when paning around the map. I agree on that. Make it this way.

_________________
Volker


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de