Magellanboard.de
http://magellanboard.de/

T2000-T1500 TotalTritonMOD V2
http://magellanboard.de/viewtopic.php?f=35&t=2742
Seite 5 von 5

Autor:  Hugo77 [ Mi Aug 05, 2009 3:26 pm ]
Betreff des Beitrags:  Triton 1500 mit SDHC karte

Hallo alle! Bitte Help!
Ich bin frisch Knoten und sorry fuer die deutsche Sprache.
Ich habe den Tritons 1500 mit 8GB SDCH. Mit dem Sftwareversin V 1.49, es hoert nicht auf zu MOD-Modus. Nur, bei einschalten kriegich Magellan soft.
Ich habe versucht R3_RC9, R4, PilPil-entweder alle!
In der Tat sollte die OZI & Tastatur und IGO laufen. Alle andere Toy's-brauche ich nicht.
Danke! :D

Autor:  gandalfnn [ Do Aug 27, 2009 11:11 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Gibt es irgenwo ein Script mit autostart der Triton- software nach X sekunden ?
Ist echt noch das einzige, was mir bei dem tollen Mod noch fehlt. ( Hat gedauert, aber endlich laeufts- (Mod+ Ozi+Igo)
gruss
gandalf

Autor:  haibiker [ Mi Mai 19, 2010 4:45 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Eine Frage an alle MODer. Kann man den MOD R4 bedenkenlos anwenden? Ich meine einfach auf die SDHC-Karte entpacken und dann den 2000er starten. Was muss ich dabei beachten?

Gruesse

Dieter

Autor:  Minnesaenger [ Mi Mai 19, 2010 7:38 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Genau so habe ich das letzte Woche gemacht. Habe meinen 2000er auch erst seit 3 Wochen und habe mich getraut. SDHC-Karte und es war OK!

Habe mir jetzt quasi 2 Karten angelegt, eine fuer "Normal" + Trackcopy und eine mit MOD. Bisher habe ich noch keinen gezielten Bedarf fuer Windows-CE Programme, wollte den MOD aber einfach mal ausprobieren.

Autor:  haibiker [ Do Jun 03, 2010 1:02 pm ]
Betreff des Beitrags: 

So ich habe jetzt gestern meinen 2000er bekommen. Funktioniert mit dem MOD perfekt. Sockeyes Karten kann man per USB uebertragen. Das Update lief problemlos durch. Da ich nur XP auf Virtualbox laufen habe, wollte ich euch noch fragen, ob man die Tracks einfach als gpx-Datei auf den Triton schieben kann. Im Usb- Mass Storagemodus sollte dies doch moeglich sein. Wie sollte dann der Ordner heissen, wo die Tracks liegen? Oder muss man die vorher noch in ein anderes Format bringen?

Danke euch.

Gruesse

Dieter

Autor:  rumpelsocke [ Sa Okt 14, 2017 9:29 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: T2000-T1500 TotalTritonMOD V2

Hallo, nach langer Zeit mal wieder hier - Grund: Da war das 2000er mit den vergammelten Batteriekontakten auf Ebay.... und ich brauchte ja was für die langen Winterabende zum spielen ;-)

Gibt es für den Tritonmod noch andere Seiten zum Lesen? Ich glaube das magellanboard hier ist noch die einzigste Quelle im Netz und M4m die einzigste Downloadstation.

Ich habe da so eine Idee die ich mal probieren wollte: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/NAVeGIS - vielleicht klappt das ja mit dem Garmillan...

Autor:  dimonster2 [ So Okt 15, 2017 7:59 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: T2000-T1500 TotalTritonMOD V2

Thank you for the link to NAVeGIS. It is an interesting project. Unfortunately, I have no WinCE based navigators to try this software. I tried to start this program using WinCE emulator, but I got an error message "NAVeGIS.exe is not a WinCE application".

By the way, there are some other MagellanGPS related forums:
http://forums.gpsreview.net/categories/ ... held-forum (english, not very active)
https://www.gps-forums.com/forums/magellan-gps.16/ (english, not very active)
http://www.exploristforum.com/forums/ (english, not so active, but here you can talk to JungleGhost)
http://xt.ht/phpbb/viewforum.php?f=118 (russian, ukrainian, active)

Seite 5 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/