Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 4:31 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: nix passt zam
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 8:02 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: So Mär 07, 2010 4:05 am
Beiträge: 11
Mein Triton und Vantagepoint hab ich im Griff, allerdings passt alles nur Systemintern.

Ich hab mir mit Poccos Program eine Rasterkarte ins .rmp-Format gezogen und sie mir sowohl ins VP als auch in den Triton importiert. Alle Punkte der Karte passen 100% zu den vor Ort ermittelten Daten.

Freunde von mir nutzen andere Software (zB Fugawi) auch sie haben die Rasterkarten auf ihre Wege in die Programe gebracht und auch diese passen zu den oertlichen Gegebenheiten.

Jetzt kommts, geben ich ihnen aber einen markanten Wegpunkt (aus meinem VP oder auch vom Trion abgelesen) und geben sie diese in Ihre Geraete ein, dann liegen sie wo ganz wo anders (200-300m daneben)

Wo liegt der Fehler? Muss doch irgendwo an der Einstellung liegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 8:09 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
Falsches Koordinatensystem dorfte das sein.
Was verwendet der Kumpel mit Fugawi.

Gruss Guido

_________________
Explorist XL fuers Regal
Triton 2000 fürs Regal
Explorist 310 für die Dose (Damengerät)
Explorist 710 für die Dose (Herrengerät)
Samsung S3 für die nötigen GC Tools


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 8:15 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: So Mär 07, 2010 4:05 am
Beiträge: 11
irgendwas NAD27 in Grad, Minuten, Sekunden (mit Kommastellen)

ich bin zwar pc maessig einigermassen fit, aber mit den tausend Koordinatensystemen und Bezugspunkten bin ich total ueberfordert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 9:31 pm 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2089
Wohnort: Karlsruhe
Steht irgendwas auf der original Karte, bezueglich der Projection oder dem geodaetischen Datum?

Diese Informationen sind sehr wichtig, wenn sie sauber kalibriert werden soll.

VG
Sockeye


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 9:55 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: So Mär 07, 2010 4:05 am
Beiträge: 11
ich glaub ich muss da etwas ausholen, um die problematik zu erklaeren.


also, wir arbeiten mit verschiedenen Geraeten bei der Navigation auf unseren Gewaessern. Da kommen Lowrance Plotter, Humminbird und PDA und PC mit Fugawi zum Einsatz.

Auf einem Humminbird ist eine mit fugawi kalibrierte Karte eigespielt und die navigation laeuft einwandfrei, genau nach Karte.

die gleiche Karte (von Rasterkarte in .rmp gebracht) nutz ich auf dem Triton und auch hier passt jede Ecke genau.

So, jetzt bin ich zB hergegangen und habe einem Freund (PC mit Fugawi Karte) die Koordinaten eines markanten Punktes geschickt, dass er sich diese ansieht. Allerdings lag dieser Punkt bei ihm ganz wo anders auf der Karte als bei mir. (wie auch alle anderen, die wir haendisch/muendlich ausgetauscht haben)

desweiteren wollte ich von ihm ein paar Fixkoordinaten haben, um eine weitere Karte fuer meinen Triton zu kalibrieren, auch diese lagen ein paar hundert meter neben den tatsaeschlichen punkten.

Also, das Problem ist nicht, die Kalibrierung von Karten fuer Fugawi oder VantagePoint, sondern die Differenzen beim Datenaustausch.

Ich frag mich, ob es an Geraeteeinstellungen (Koordinatensystem)liegt, und wenn ja, wo kann der Fehler liegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 9:58 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
Das kannst Du nur ausprobieren.
Du scheibst ja von dem NAD27, stell das doch mal als Ellipsoid ein.
Oder vergleich mal die Koordinate mit Google earth, falls Du da was zum vergleichen findest.

Gruss Guido

_________________
Explorist XL fuers Regal
Triton 2000 fürs Regal
Explorist 310 für die Dose (Damengerät)
Explorist 710 für die Dose (Herrengerät)
Samsung S3 für die nötigen GC Tools


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 10:21 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: So Mär 07, 2010 4:05 am
Beiträge: 11
ich glaub der Fehler ist gefunden. so wie es aussieht, sind unsere Fugawikarten falsch kalibriert.

laut google earth stimmt meine von rasterkarte ins wgs konvertierte .rmp karte genau.

ich werde das morgen mit dem koordinaten auf dem bootscomputer nochmal ueberpruefen.

wenn das so ist, haben wir lange im trueben gefischt :shock:

danke fuer eure hilfe, ich geb nochmal laut, wenn ich mir sicher bin.

gruesse, Jul


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 10:55 pm 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2089
Wohnort: Karlsruhe
Ich habe sie nochmal genau erstellt. Zur Kalibrierung der Originalkarten musst du wissen, dass sie in Gauss-Krueger Zone4 im Potsdam Datum erstellt wurde. Da sie einen Massstab von 1:5000 hat ist sie nun genauer als dein Triton... :D

Ich habe sie auf Geographisch / WGS84 convertiert und dann als RMP generiert.

Um die Koordinaten richtig abzulesen stelle auch deinen Triton unter Einstellungen -> Kartenbezugssystem auf WGS84.

Du hast gleich ne PN mit dem Link.

VG
Sockeye


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 11:27 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: So Mär 07, 2010 4:05 am
Beiträge: 11
die rmp, die ich mir mit Piccos Tool erstellt hab war schon verdammt genau.

aber die datei von dir is ja hammer. Ich nutze den triton als GPS empfaenger in Verbindung mit einem Laptop und VP (auf dem grossen Bildschirm ist es schon etwas angenehmer.
Einzig was etwas genauer sein koennte waeren im VP mehr Stellen fuer die Sekunden (also Nachkomastellen) bzw mehr Dezimalstellen.

Mit Humminbird DownScan und Sideimaging und der DrDepth software werden bei jedem Meter auf dem Wasser noch viel genauere Karte in 1,2 und 3-D erstellt, diese aber irgendwann ins .rmp-Format zu bringen wird noch ein Knochenjob.
Muss ich mich vielleicht doch irgendwann mal einer anderen, kompatibleren Software widmen.


Zuletzt geändert von hankok am Di Jun 01, 2010 7:39 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 1:08 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: So Mär 07, 2010 4:05 am
Beiträge: 11
ich werde nochmal in den Navigations-Einstellungen suchen muessen. Die Fugawi.Karten passen auch ganz genau, allerdings sind die Koordinaten anders.

Kann mir nur vorstellen, dass da wir da alle auf verschiedenen Koordinatensystemen arbeiten.

Gibts beim wgs84 mehrere Bezugssysteme? Bin was die versch. Koordinatensysteme angeht so richtig planlos unterwegs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 31, 2010 3:52 pm 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2089
Wohnort: Karlsruhe
Stelle einfach alle Geraete und Software die du verwendest einheitlich auf:

Geographisch (Lat/Lon : Anzeige in Grad, Minuten, Sekunden) und WGS84 ein.

(also nicht Dezimalgrad = GG.GGGGGGGrad, auch nicht Grad, Dezimalminuten = GGGrad MM.MMMM', sondern GGGrad MM' SS'')

Damit werden die Koordinaten vergleichbar.

VG
Sockeye


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de