Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Mo Okt 15, 2018 4:53 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Dez 19, 2007 6:02 pm 
Offline
Senior Admin

Registriert: Do Mai 17, 2007 7:59 am
Beiträge: 969
www.magellanboard.de/dokumente/crossi_motorrad.pdf

Mit dem Dokument, welches hier als .pdf Download angeboten wird, erklaeren wir in einfachen Schritten wie das Crossover am Motorrad eingesetzt werden kann. Des weiteren wird im Detail gezeigt, wie im Automodus und Outdoormodus Touren geplant werden und welche Programme zur Durchfuehrung dieser Aufgaben zur Verfuegung stehen. Selbstverstaendlich funktioniert diese Anleitung bei jeder Strassen gefuehrten Tourplanung, ob mit dem Quad, dem Cabrio, Wohnmobil oder einfach nur mit dem Auto.

Wir haben die taegliche Anwendung des Crossover im Umfeld Motorradtouren in verstaendliche Schritte zerlegt und erklaert. Damit kann sich ein Umsteiger oder Magellaninteressent schnell und einfach in die Magellanwelt einarbeiten und die Moeglichkeiten der Applikationen beurteilen.

Folgende Themen sind Inhalt des Dokuments.
- Moeglichkeiten und Grenzen der Autonavigation
- Moeglichkeiten und Grenzen der Outdoornavigation
- Installation am Motorrad, Halterung, Elektrik, IPX4
- Arbeiten mit dem Motorrad Tourenplaner / Grossen Reiseplaner von Marco Polo
- Tripplanung mit Sonderzielen / Marco Polo Sonderzielen
- Die Funktion Stadtzentrum
- einen x-beliebigen Punkt auf der Karte im Crossover mit Hilfe der Zoom und Pan Methode in den Trip mit einbauen
- Trip im Automodus planen
- Trip durch Ausblenden von Strassen "fine-tunen
- Outdoornavigation
- Erstellen einer Tour
- konvertieren in eine Trackdatei
- Editieren mit MapSendLite
- Karte und Track im Crossover laden und nachfahren

Ich hatte mir dann auch den Luxus gegoennt und REISE MOTORRAD 2007/5 waehrend einer Geschaeftsreise gekauft und den Test des Crossover (ueber eine Din A4 Seite gelesen). Der Kollege hatte im Varaderoboard gross einen Lenkertest zwischen Garmin, TomTom und Magellan angedeutet. Waere der Link zu Garmin wegen der IPX7 Geschichte nicht so offen in's Gesicht gesprungen, haette ich gesagt, ok, der Junge hat schlecht recherchiert und die Aussagen die da kommen zeugen von mangelndem technischen Verstaendnis, zumal viele Parameter einfach nicht stimmen. Seine Aussagen sind nicht mit Fakten hinterlegt und ein Routingversuch bei gleichzeitigem Aufkoppeln wird hier als Prozessorschwaeche ausgelegt, obwohl im Web schon alle Geraete untereinander vermessen und verglichen wurden. Das hat mich letztendlich doch noch motiviert einmal dieses Grundsatzdokument zu erstellen.

Fuer denjenigen den es interessiert, hier nun eine Zusammenfassung unserer Crossovererfahrungen bei der Motorradtourenfahrerei als PDF Dokument.
www.magellanboard.de/dokumente/crossi_motorrad.pdf

Fuer Leute die Fernweh haben, habe ich mal ein Beispiel einer Tour von Moenchengladbach nach Armenien mit dem Grossen Reiseplaner von Marco Polo im Modus "Autobahnen meiden" als Beispiel zitiert. Ich habe mir das dann auch mal auf Basis der WWMap im Crossover angeschaut. EInfach genial.


Zuletzt geändert von Alpentourer am Fr Dez 21, 2007 1:00 pm, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 20, 2007 9:37 am 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 20, 2007 6:36 pm
Beiträge: 92
Wohnort: Niederkruechten (NRW)
Morgen Didi,

danke fuer die Arbeit. Finde die Anleitung sehr gut nachvollziehbar.

_________________
Gruss Juergen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 20, 2007 1:03 pm 
Offline
Senior Admin

Registriert: Do Mai 17, 2007 7:59 am
Beiträge: 969
Hallo Juergen,

danke. Was noch fehlt (mache ich noch) ist die Step bei Step Beschreibung wie man dann die Daten von SD-Karte in den Crossi laedt und Beispielbildschirme des Crossi wie dann so eine TOPO Karte mit Track im Navimodus aussieht. Das mache ich noch bis zum Wochenende.

Dann kann jeder NICHTMagellaner das mal live sehen und vergleichen.

Einen Bildschirm von Vantage Point in 3D zeige ich dann auch noch und erklaere wie man dann die Tour im 3D Modus virtuell am PC schon mal hochaufloesend VORfahren kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 20, 2007 1:11 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Fr Mai 18, 2007 12:44 pm
Beiträge: 57
Wohnort: Hessen
Von mir auch ein fetter Respekt !

Gruesse
Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 20, 2007 6:01 pm 
Offline
Senior Admin

Registriert: Do Mai 17, 2007 7:59 am
Beiträge: 969
So Leudde,

1.9Mb und komplett inkl. Toursimulation mit Vantage Point in 3D. Wer dieses Dokument liest kann sicherlich nachvollziehen warum wir mit Magellan Crossover Motorradtourenfahren und den Garminkram an den Nagel gehaengt haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 20, 2007 8:34 pm 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
Hi Didi,

ich habe es nun auch aufmerksam durchgelesen (ganz wie Du es wolltest) und bin schwer begeistert: Saubere Arbeit. Nur eine kleine Anmerkung: Der Screenshot mit der frisch geladenen Route im waypointer, den Du mit "detailierte" Liste beschrieben hast, zeigt eine TEF Datei mit "wichtigen Wegepunkten" :mrgreen:
Aber trotzdem: Das nenne ich mal eine Doku !

Vielen Dank & Gruss,
Matz

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 20, 2007 9:58 pm 
Offline
Senior Admin

Registriert: Do Mai 17, 2007 7:59 am
Beiträge: 969
Hallo Matz,

wird die Tage noch editiert :thumbup
War auch gerade mal wieder im Naviboard, ein wenig "schmoekern" und bin auf eine nachdenkliche Aussage gestossen, welche ich nicht verstehe.
Die Jungs schreiben wie wild ihre Tracks mit (Garmin 276 mit max 700) und diskutieren dort gerade wie "zielfuehrend es ist diese Tracks dann nachzufahren. (warum tracken die dann?).
Loesungsvorschlag eines Users
Zitat:
"Nein Tracks sind nicht zielfuehrend. Dazu musst du sie dann erst mal am PC mit entsprechenden Tools in eine Route umwandeln oder in MS Nachbauen."
:pillepalle :a040hae :a062 Komische Gremlins Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Dez 22, 2007 2:55 pm 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
... ich habe nun seit langem mal wieder das besagte Forum quergelesen. Dazu kann man nicht mehr viel sagen.
Sehr interessant finde ich es immer wieder, wenn ich einen herstellerneutralen Workshop mache und dann sowas wie die Hybridroute vorgestellt wird: Die eXplorist-Besitzer freuen sich, die Gremlins gucken in die Roehre. Dann bereiten wir Daten vor: Die Magellan erfreuen sich an dem flexiblen Dateisystem, die Gremlins gucken in die Roehre. Danach kommt der Praxisteil: Waehrend die Magellaner schon loswandern, warten die Gremlins i.d.R noch auf den Fix. Zum Schluss kommt dann das letzte Aufbaeumen der Gremlins: Sie behaupten es gaebe mehr Kartenmaterial fuer ihre Geraete und bekommen prompt das neuste aus dem Magellankartenfundus praesentiert. Bei jedem Workshop sind bisher 1-2 User zum Magellan gewechselt. So ist das nunmal 8)

Gruss, Matz

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Dez 22, 2007 3:43 pm 
Offline
Senior Admin

Registriert: Do Mai 17, 2007 7:59 am
Beiträge: 969
....es ist ja auch nicht einfach zuzugeben, dass man 800,- Euro "Falsch" ausgegeben hat. Ging mir ja in der Vergangenheit nicht anders. Gremlin wurde von mir ueber den Klee gelobt und "kleine" Maengel verschwiegen. Man wollte sich selbst ja nicht blamieren. Heute zaehlen Fakten.

- wer nutzt denn heute ECHT das mono-bluetooth des Zomo und fuer was?
- wieviele der Zumo User sind in der Lage eine spontane Tour im Geraet zu planen, die dann auch noch sinnvoll nachzufahren ist. Gesehen habe ich das noch bei keinem. Alle mit Mapsource "friesierten" Touren auf den Zumo geladen. Ein sehr teures Stueck Hardware nur um eine vorgeplante Route nachzufahren. Wir haben es seit Maerz probiert. Es geht nicht.
- Trotzdem packt Honda und BMW dieses Geraet auf ihre Lenker. :wink: :wink:

Mich stoert nicht dass Leute diese Geraete kaufen. Das ist nun mal Marktwirtschaft, Werbung, Gruppenzwang. Das muss jeder selber wissen. Dass man dann auch noch monatelang auf eine funktionierende Firmware warten muss um das Geraet vernuenftig nutzen zu koennen und das auch noch mit Schmerzen hinnimmt, stimmt dann einen schon nachdenklich. Was mir aber unheimlich auf den Zeiger geht, dass dann in motorradfahrenden Kreisen diese Geraete ueber den gruenen Klee gelobt werden, Fakten verschwiegen werden und Navineulinge den Kram erwerben. Wird dann festgestellt, was das fuer ein Muell ist, der Haendler sich weigert die Kisten zurueckzunehmen.

Ein Glueck bekommt man fuer die Wahrheit bei uns im Board keine Strafpunkte und wird 4 Wochen vom Posting gesperrt. Bis dato wurde JEDES Magellan Navi vom Haendler zurueckgenommen wenn der Kunde der Meinung war, dass es nicht das war was er sich vorgestellt hatte.

Abschliessend noch eine kleine Geschichte aus dem oben angefuehrten Board zum Thema Track schreiben mit dem 276C auf Ski bei Skitouren. Das ist kein Witz. Da das Geraet so unhandlich ist, hat der Kollege sich ein Brustgestell gebaut. Da der Empfang aber nix taugt, wird gerade diskutiert im Helm eine Stahlplatte einzubauen um eine externe Antenne anzubringen. (deswegen hatte ich mich doch mit einem damals im Naviboard angelegt, der eine externe Antenne am Mopped hat mit Kabelverhau). Ichstelle mir das gerade bildlich vor.

Ein Gremlin mit Antenne auf'm Helm wird von einem SKifahrer mit Crossi ueberholt, welches in der Ledertasche am Guertel mittrackt, waehrend der Kollege dem Gremlin davonwedelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Danke!
BeitragVerfasst: Sa Dez 22, 2007 8:48 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 28, 2007 7:35 pm
Beiträge: 158
Wohnort: kleines Dorf an der Duessel
Hallo Didi,

meine Hochachtung fuer diese Dokumentation. :respekt
Super!

Schoene Feiertage :winkewinke

Uwe

_________________
suche einen bezahlbaren XL !!
und einen Crossover weils so schoen ist!
Sonnige Gruesse!

Uwe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Mai 17, 2008 12:42 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Mai 08, 2008 8:48 pm
Beiträge: 16
Wohnort: in der Naehe von Ahrweiler und Bonn
Hallo,

ich habe versucht gemaess der Beschreibung von Alpentourer zu verfahren und eine mit dem Motorrad Tourenplaner erstellten Tour in das GPS Format zu exportieren um zu editieren. In dem Menue meiner Installation (2007/2008) fehlen aber zwei Zeilen: "als GPS Tour uebernehmen" und "in MapSource bearbeiten".
Abspeichern als .TEF geht zwar, aber das Aendern und Anpassen der Wegpunkte geht so nicht.

Gibt es ein Magellan-spezifisches Plugin ?

Gruss,
JoeSchmack


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 17, 2008 8:23 am 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
Die TEF Datei reicht vollkommen. Alpentourers Anleitung geht von einem virtuellen Track aus, die der GPS Export erzeugt. Der GPS Export ist ein kostenplfichtiges Zusatztool, was man nicht braucht. Wenn Du eine Wegepunktroute willst, speichere die Ansicht "wichtige wegepunkte" als TEF und oeffne diese im waypointer. Waehle dann "Route mit autom. Wegepunktnamen erzeugen" und speichere als RTE.
Um zu einem Track zu kommen speichere ein TEF auf der Ansicht "detaillierte liste". Im waypointer erzeugst Du daraus dann einen Track. Der Rest ist wie beim Aplentourer beschrieben :-)

Gruss, Matz

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 17, 2008 11:09 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Mai 08, 2008 8:48 pm
Beiträge: 16
Wohnort: in der Naehe von Ahrweiler und Bonn
Hallo und besten Dank fuer die tolten Tipps im Forum.

Sorry wenn vermutlich ich als Newbee zum n-ten Mal wieder die alten Fragen stelle.

Soviel ich weiss, muessen die mit dem Motorrad Routenplaner erzeugten Routen via Magellan Tools in das Crossover uebertragen werden.
Das Importieren in den Sonderzieleditor klappt dann aber nicht, weil irgendwann folgende Meldung komm:

"Die Felder 'Name', 'Breitengrad' und 'Laengengrad' sind fuer den Import obligatorisch."

Allerdings gibt es diese Felder in der Tabelle gar nicht und weiter komme ich auch nicht.

Eigentlich wollte ich nur eine einfache mit dem Motorrad Tourenplaner erstellte Route in das CROSSOVER uebertragen und gar keinen komplizierten Firlefanz ausprobieren. Ich komme aber nicht weiter.
Mein Nachbar hat einen Zumo und werde langsam ganz neidisch, denn er ist in 5 Minuten fertig und ich fummle schon seit Tagen herum.

Gruss,
JoeSchmack


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 17, 2008 2:50 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Sa Jan 05, 2008 8:55 pm
Beiträge: 142
Wohnort: NRW BGL
JoeSchmack hat geschrieben:
Das Importieren in den Sonderzieleditor klappt dann aber nicht, weil irgendwann folgende Meldung komm:
JoeSchmack


Wozu der Sonderzieleditor?
Also, ich mache es so:

1.) Tour im MTP erstellen und als .tef speichern
2.) Die .tef-Datei im Waypointer oeffnen und entweder als Route (.rte)"Route mit autom. Wegepunktnamen"
oder als Track (.log) "Track erzeugen" speichern
3.) Die Datei dann mit einem Editor oeffnen und alle Leerzeichen am Ende der Datei loeschen.
Ob das heute noch notwendig ist, weiss ich nicht. Ich habe noch eine alte Waypointer-Version.
4.) Die Route bzw. den Track in VantagePoint oder MS Lite auf Ausreisser ueberpruefen. Kann man, muss man aber nicht.
5.) auf SD-Karte speichern und ab in den Crossi
6.) In der Outdoornavigation "Optionen/Daten importieren"
7.) Unter "Tracks" den Track bzw. unter "Tripplaner" die Route auswaehlen
8.) los geht`s

Wenn man das ein paarmal gemacht hat, geht das automatisch.

Gruss
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de