Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Sa Okt 20, 2018 4:48 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 8:53 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Jun 05, 2008 10:14 pm
Beiträge: 201
Wohnort: EA
Na dann warte ich mal ab was Dir da wieder geniales einfaellt!

Hier mal meine Wunschicons falls es doch zu komplex wird:

-Waypoint|Parking Area-->Truck Service
-Waypoint|Question to Answer -->Tourist Info
-Waypoint|Reference Point -->Box
-Waypoint|Stage of a Multicache --> Golf
-Waypoint|Final Location --> Crossed Square
-Waypoint|Trailhead --> Nav Aid

Gut waere es wenn die Wegpunkte als Name die jetzige Bezeichnung haetten + den Cache Namen (auch wenn der nur abgeschnitten dargestellt wird ist dies m.E. eine Hilfe)
Dann noch den GC Code an den Anfang des HINT-Feldes und ich bin hoch zufrieden :D

Danke und Gruesse (und vor allem viel Spass bei dem Top Wetter!)

_________________
*********************************
Ex500 (SN118...es laeuft und laeuft und...)
Ex400 (leider defekt, st. Reboot)
T1500 (fast perfektes Geraet ;-))
T400 (Spielzeug meiner Frau)
Yakumo AlphaGPS (Beeline GPS)
HTC Touch 2 (GC-Live, PPCGCTools, GCZII)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 9:43 am 
Offline
Experte ***

Registriert: Di Mär 25, 2008 1:56 pm
Beiträge: 59
Wohnort: Hildesheim/Braunschweig
Ich hab da mal ne Frage :wink:
Kann das Browser-Plugin nur GPX-Dateien an das Geraet uebertragen, die einen Cache + Waypoints beinhalten? Oder ist es theoretisch auch moeglich eine gesamte PQ (500 Caches) zu uebertragen.

Hintergrund der Frage:
An einer anderen Stelle des Forums tauchte ja schonmal die Frage bzw. der Vorschlag auf, wie man unabhaengig von VP Geocaches auf den Mond bekommt. Leider verlief die Geschichte im Sand. Ich selber habe leider zu wenig Kenntnisse, um auf der Software-Ebene mitarbeiten zu koennen.
Gestern kamm mir folgender Gedanke: Vorausgesetzt das Plugin fuer den Browser kann gesamte PQs uebertragen, koennte man dann nicht eine offline/online laufende Seite basteln, die nicht die GPX-Datei vom GC-Server, sondern eine lokal auf dem eigenen Rechner gespeichterte GPX-Datei auf den Triton uebertraegt?
Ich persoenlich benutze VP hauptsaechlich nur zum zum Uebertragen der Daten aufs Geraet. Koennte man diese Grundfunktion auf diesem Wege "isolieren"?

@Andreas: Versteh das bitte nicht nach dem Motto "Ich reiche euch den kleinen Finger und ihr reisst mir gleich den ganzen Arm aus" :wink:
Mich interessiert lediglich, ob das moeglich waere. Ich weiss deine bisherigen Programmierergebnisse sehr zu schaetzen und moechte dich in keinster Weise mit grossen Aufgaben belasten. Aber ich denke, du verstehst den Hintergrund meines Posts auch ohne Rechtfertigung...


Zuletzt geändert von raffi am Sa Apr 17, 2010 10:09 am, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 9:53 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Jan 25, 2009 10:01 pm
Beiträge: 185
Wohnort: Aachen
Genau!

... SpoilerToGPXToTriton! 8)

@Andreas: Das hat man dann davon: kleinen Finger gereicht und die Gemeinde reisst den Arm raus ... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 5:08 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Feb 03, 2008 9:20 am
Beiträge: 491
Ob das so geht, wie ihr das gerne haettet, weiss ich nicht. Allerdings ist die Idee nicht bloed und durchaus ein paar Versuche wert.

Irgendjemand hat mir mal gesagt, ich sollte SpoilerToGPX Updates kostenpflichtig machen ... so wegen Finger, Arm usw.

Andreas

_________________
Immer die selben Wege gehen fuehrt auch immer zu den selben Zielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 5:20 pm 
Offline
Senior Experte *****

Registriert: Mi Mai 16, 2007 8:39 pm
Beiträge: 5385
Wohnort: Verden (Aller)
die GPX werden nicht als GPX uebertragen, sondern in eine lokale Datenbank kopiert und dann auf den Triton/eX GC gesynct. Magellan wird bei allen neuen Geraeten beim DB Konzept bleiben. GPX ist nur eine Ex-Import funktion.

_________________
Gruss, Matz
Seid nett zu Eurem GPS und geht mit ihm nach draussen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 7:27 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Feb 03, 2008 9:20 am
Beiträge: 491
inkognito hat geschrieben:
die GPX werden nicht als GPX uebertragen, sondern in eine lokale Datenbank kopiert und dann auf den Triton/eX GC gesynct. Magellan wird bei allen neuen Geraeten beim DB Konzept bleiben. GPX ist nur eine Ex-Import funktion.


Was mir aber voellig Wurscht ist. Wichtig sind nur zwei Dinge:
- Es gibt eine DLL, der ich eine GPX Datei uebergeben kann
- Die Daten landen auf dem Triton

Welchen Weg die Daten zwischenzeitlich genommen haben, spielt fuer mich ueberhaupt keine Rolle. Ob die Konvertierung von GPX nach UDS auf dem PC oder erst auf dem Triton passiert, ist mir ganz egal.

Andreas

_________________
Immer die selben Wege gehen fuehrt auch immer zu den selben Zielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 18, 2010 8:52 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Jun 05, 2008 10:14 pm
Beiträge: 201
Wohnort: EA
...was schonmal nicht geht ist die Funktion "Send To GPS" aus GCTour.
Dieses Greasemonkey Script packt mehrere Cachelistings in eine GPX und kann diese (zumindest an Garmin) an GPS-Geraete senden bzw. zum drucken aufbereiten.
Mit dem Mag. Plugin gibts aber eine Fehlermeldung.

Dieses Tool duerfte ziemlich genau das machen was raffi vorgeschlagen hat.

Man muesste dann vermutlich alle GPX'e einzeln zur Uebertragung anstossen.
Dies geht aber vermutlich nicht da man den Button "Download" im Plugin betaetigen muesste...

Was aber interresant waere zu Wissen ist folgendes:
-Kann der Comm Bilder aus GPX ans Geraet schicken?

_________________
*********************************
Ex500 (SN118...es laeuft und laeuft und...)
Ex400 (leider defekt, st. Reboot)
T1500 (fast perfektes Geraet ;-))
T400 (Spielzeug meiner Frau)
Yakumo AlphaGPS (Beeline GPS)
HTC Touch 2 (GC-Live, PPCGCTools, GCZII)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2010 6:36 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Feb 03, 2008 9:20 am
Beiträge: 491
LFRB hat geschrieben:
Man muesste dann vermutlich alle GPX'e einzeln zur Uebertragung anstossen.
Dies geht aber vermutlich nicht da man den Button "Download" im Plugin betaetigen muesste...


Das liesse sich auf jeden Fall umgehen, da der "Download" Button ein Element der Web-Oberflaeche ist und nicht der DLL. Alle Caches einzeln zu senden waere daher technisch kein Problem. Da es allerdings recht lange dauert zwischen dem Aufruf der Funktion und dem tatsaechlichen Uebertragen des Cache, ist dieses Verfahren nur fuer ein paar wenige Caches geeignet. Das Uebertragen von 500 Caches wuerde auf diese Weise vermutlich Tage dauern.

Was das Uebertragen von Bildern betrifft, mach ich heute Abend mal ein paar Versuche.

Andreas

_________________
Immer die selben Wege gehen fuehrt auch immer zu den selben Zielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2010 5:50 pm 
Offline
Ehrennavigator ****
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 01, 2008 4:09 pm
Beiträge: 114
Wohnort: Berlin
Habe Deine Erweiterung gerade ausprobiert - wirklich klasse Arbeit :anbeten
Funktioniert bei mir mit XP-Prof und FF 3.6.3.
LG

_________________
T2000 fuer ... ALLES!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2010 7:38 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Feb 03, 2008 9:20 am
Beiträge: 491
Also mal kurz den manuellen Aufruf der TritonComm.DLL getestet:
So wie es aussieht, hat Magellan die Latte doch etwas hoeher gelegt als erwartet. Die DLL ist nicht die einzige Schnittstelle zum Browser Plugin. Der direkte Aufruf der Funktionen fuehrt immer zu einem Laufzeitfehler. Offensichtlich muessen erst ein paar Initialisierungen in anderen DLLs gemacht werden, bevor die TritonComm DLL aufgerufen werden darf. Das alles zu analysieren duerfte etwas laenger dauern. Es ist sogar fraglich, ob es ueberhaupt den Aufwand wert ist.
Kurzfassung: Eine Verwendung der DLL ausserhalb des Browser Plugins ist vorerst nicht moeglich.

Andreas

_________________
Immer die selben Wege gehen fuehrt auch immer zu den selben Zielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mai 02, 2010 3:23 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Feb 03, 2008 9:20 am
Beiträge: 491
Wie versprochen, wird bei verregnetem Wochenende an der Erweiterung weiter gearbeitet. Heute Nachmittag waren folgende Punkte dran:
  • Die Cache-Typen werden begrenzt auf Earthcache, Multi-cache, Traditional Cache, Unknown Cache, Event Cache, Letterbox Hybrid, Virtual Cache, Mega-Event Cache.
    Andere Cache Typen (z.B. Wherigo) koennen beim Triton wieder zum Absturz fuehren und werden daher als Unknown Cache uebertragen.
  • An den Namen eines Wegpunkts wird der Name des zugehoerigen Caches angehaengt
  • Die Waypoints erhalten folgende Symbole:
    Parking Area => Truck Service
    Trailhead => Nav Aid
    Reference Point => Box
    Stages of a Multicache => Golf
    Question to Answer => Tourist Info
    alle anderen => Crossed Square

Wie immer duerft ihr das ganze testen und mir das Ergebnis mitteilen.

Die Nutzer selber testen zu lassen hat schon was. So langsam kann ich die Jungs bei Magellan verstehen ...

_________________
Immer die selben Wege gehen fuehrt auch immer zu den selben Zielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2010 5:22 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Jun 05, 2008 10:14 pm
Beiträge: 201
Wohnort: EA
:D :D :D PERFEKT :D :D :D
:evil: :evil: :evil: Warum koennen sowas die Mag Programmierer nicht :?: :?: :?:

Jetzt muesste man nur noch die Symbole gegen die GC-Original Symbole fuer die Waypoints tauschen (was aber m.E. nicht geht da die Symbole im Code stecken :evil: ...wer macht eigentlich sowas?).
Aber ich denke man gewoehnt sich dran...

Auf jeden Fall sieht man nun auf der Karte direkt welcher WP zu welchem Cache gehoert :D und man erkennt direkt wo man zu parken hat usw.
Jemand muesste nur den Ownern noch erklaeren was der Unterschied zwischen "stage of a multi cache" und "Question to answer" ist
:wink:

Die Tests sind auf jeden Fall alle positiv verlaufen (schoen sind auch die "Add. hidden Waypoints in der long description)!
Getestet habe ich unter XP Pro und VISTA HP jeweils mit dem aktuellen FF und IE.

DANKE Andreas fuers coden!

achso...koenntest Du den GC Code noch irgendwo unterbringen (short description oder im HINT Feld)?

DANKE und Gruesse!
LFRB

***traeum***wenn die Caches bei der Uebertragung aus VP nun auch so auf dem Geraet "landen" wuerden... ***traeum***

_________________
*********************************
Ex500 (SN118...es laeuft und laeuft und...)
Ex400 (leider defekt, st. Reboot)
T1500 (fast perfektes Geraet ;-))
T400 (Spielzeug meiner Frau)
Yakumo AlphaGPS (Beeline GPS)
HTC Touch 2 (GC-Live, PPCGCTools, GCZII)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 03, 2010 5:23 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Jun 05, 2008 10:14 pm
Beiträge: 201
Wohnort: EA
...wann gibts eigentlich nen STICKY fuer den thread???

_________________
*********************************
Ex500 (SN118...es laeuft und laeuft und...)
Ex400 (leider defekt, st. Reboot)
T1500 (fast perfektes Geraet ;-))
T400 (Spielzeug meiner Frau)
Yakumo AlphaGPS (Beeline GPS)
HTC Touch 2 (GC-Live, PPCGCTools, GCZII)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2010 7:12 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: So Feb 03, 2008 9:20 am
Beiträge: 491
LFRB hat geschrieben:
achso...koenntest Du den GC Code noch irgendwo unterbringen (short description oder im HINT Feld)?


Das mit dem GC Code habe ich nicht ganz begriffen. Den GC Code vom Cache im Hint Feld vom Cache unterbringen oder wie ist das gemeint?

_________________
Immer die selben Wege gehen fuehrt auch immer zu den selben Zielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 04, 2010 4:32 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Jun 05, 2008 10:14 pm
Beiträge: 201
Wohnort: EA
pico2220 hat geschrieben:
LFRB hat geschrieben:
achso...koenntest Du den GC Code noch irgendwo unterbringen (short description oder im HINT Feld)?


Das mit dem GC Code habe ich nicht ganz begriffen. Den GC Code vom Cache im Hint Feld vom Cache unterbringen oder wie ist das gemeint?


Genau, den GC Code an den Anfang des HINT Feldes waere super.
Ich notiere mir immer die gefundenen Caches und verwende dafuer den GC Code. Damit ist das loggen auf GC.com einfacher...

_________________
*********************************
Ex500 (SN118...es laeuft und laeuft und...)
Ex400 (leider defekt, st. Reboot)
T1500 (fast perfektes Geraet ;-))
T400 (Spielzeug meiner Frau)
Yakumo AlphaGPS (Beeline GPS)
HTC Touch 2 (GC-Live, PPCGCTools, GCZII)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de