Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 8:47 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trimble GPS Planning Software
BeitragVerfasst: Mo Apr 07, 2008 5:45 pm 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Mär 13, 2008 11:49 am
Beiträge: 133
Trimble, ist wahrscheinlich nur den Vermessern ein Begriff, bietet ein freies Tool an womit man sich die Satelliten-Sichtbarkeit zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer bestimmten Position berechnen kann. Das Ergebnis kann man sich in verschiedenen Graphen darstellen lassen.

Alles was man dazu braucht ist das Tool...
http://www.trimble.com/planningsoftware.shtml

...und den (aktuellen) "Almanac", einer Datei mit den Satelliteninformationen:
http://www.trimble.com/gpsdataresources.shtml
(Der richtige Link ist der 2. : GPS/GLONASS almanac in Trimble Planning file format )

Als GPS-Neuling habe ich noch keine Erfahrungen damit und fange selbst erstmal an damit rumzuspielen. Vielleicht hat der ein oder andere Verwendung dafuer.


Gruss
Maik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 7:37 am 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2007 4:50 pm
Beiträge: 1001
Wohnort: Bern
Verstehe den Sinnn dahinter nicht, wenn man ein GPS benutzt.
Was interessiert mich wo die Teile stehen. Dafuer habe ich das GPS ! :wink:

Du als Vermesssungstechniker bis Neuling im GPS-Bereich ? :twisted: :?:

_________________
cu
Marcus

Maestro 4040 v1.23 -- Roadmate 2500T-NA v2.36 -- Garmin Dakota 20 v5.20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 7:50 am 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
ziploader hat geschrieben:
Verstehe den Sinnn dahinter nicht, wenn man ein GPS benutzt.
Was interessiert mich wo die Teile stehen. Dafuer habe ich das GPS ! :wink:

Du als Vermesssungstechniker bis Neuling im GPS-Bereich ? :twisted: :?:


Wir brauchen in der Vermessung mindestens 5 Satelliten um mit den Korrekturdiensten SAPOS / ASCOS unsere VermessungsGPS-Kisten zu initialisieren. Zudem messen wir im Regelfall erst ab 10Grad / 15Grad Elevation.
Alles was tiefer steht ist fuer Vermessungsarbeiten zu verfaelscht, Stichwort Bahnkruemmung ... .
Zudem brauchen wir freie Sicht auf die Satelliten, daher kann man in diese GPS-Planningsoftware auch Sichthindernisse eingeben und vorausberechnen, wann man auf dem Punkt messen kann.

Gruss Guido


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 8:06 am 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2007 4:50 pm
Beiträge: 1001
Wohnort: Bern
Aha !
Danke fuer die Aufklaerung. :)

_________________
cu
Marcus

Maestro 4040 v1.23 -- Roadmate 2500T-NA v2.36 -- Garmin Dakota 20 v5.20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 9:06 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Mär 13, 2008 11:49 am
Beiträge: 133
Zitat:
Du als Vermesssungstechniker bis Neuling im GPS-Bereich ?


Jupp, bin ich. Die Anschaffung eines GPS-Messgeraetes wurde bei uns noch aufgeschoben, soll sich aber auch in den naechsten paar Wochen aendern... :wink:

Zitat:
Verstehe den Sinnn dahinter nicht, wenn man ein GPS benutzt.


Ich laufe jetzt gut 2 Wochen mit dem Triton rum und hatte schon ein paar mal den Fall dass die Satellitenkonstellation so mies war dass die Positionsbestimmung vor allem in Stadtumgebung jenseits von gut und boese war. Abweichung von 50 Meter aufwaerts oder/und staendige Verbindungsabbrueche, vor allem wenn ich den 500-er in der Tasche hatte und nicht schoen richtung Himmel vor mir hergetragen habe. Das kann ich in der Regel nicht gebrauchen.

Bei einem anstehenden Trip nach Irland habe ich mir ein paar Routen rausgesucht die durch Talstrassen der Highlands von Kerry fuehren. Koennte mir Vorstellen dass ich da bei zu bestimmten Zeiten Empfangsprobleme bekomme.

Ob das in der Praxis Sinn macht sich solche Touren auf Tage zu legen wo die Empfangsbedingungen besser sind muss ich noch rausfinden.


Gruss
Maik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 9:13 am 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
davemusic hat geschrieben:
Zitat:
Du als Vermesssungstechniker bis Neuling im GPS-Bereich ?


Jupp, bin ich. Die Anschaffung eines GPS-Messgeraetes wurde bei uns noch aufgeschoben, soll sich aber auch in den naechsten paar Wochen aendern... :wink:



Falls Du Fragen zu der gesamten GPS-Messerei hast, kannst Du Dich bei mir melden. Ich betreue bei uns unsere 5 GPS-Stationen.
3 x Leica 500
1 x Leica 1200
1 x Leica Smartstation
Leica Geooffice

Gruss Guido

_________________
Explorist XL fuers Regal
Triton 2000 fürs Regal
Explorist 310 für die Dose (Damengerät)
Explorist 710 für die Dose (Herrengerät)
Samsung S3 für die nötigen GC Tools


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 9:42 am 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2007 4:50 pm
Beiträge: 1001
Wohnort: Bern
Ich bewege mich leten bis garnicht im Urwald oder der Wueste.
Ich will Touren, wenn ich Lust/Zeit habe und nicht wenn die Sats richtig stehen !
Wo sind wir denn ! :twisted: :wink:
Und wenn ich mal einen nicht so guten Empfang habe.. was sollt.
Ich habe doch Augen im Kopf und zur Not eine Paierkarte dabei !

Navi an heisst nicht Gehirn aus. :wink:

_________________
cu
Marcus

Maestro 4040 v1.23 -- Roadmate 2500T-NA v2.36 -- Garmin Dakota 20 v5.20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 11:09 am 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mai 28, 2007 4:50 pm
Beiträge: 1001
Wohnort: Bern
Ist ja alles gut und schoene. Bezweifele ja auch nicht, dass es Anwendung dafuer gibt. :wink:
btw. Was nutzt der beste Berg, wenn drum herum gleichhohe Berge sind ?
:wink:

_________________
cu
Marcus

Maestro 4040 v1.23 -- Roadmate 2500T-NA v2.36 -- Garmin Dakota 20 v5.20


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 11:26 am 
Offline
Ehrennavigator ****

Registriert: Do Mär 13, 2008 11:49 am
Beiträge: 133
Zitat:
Ich will Touren, wenn ich Lust/Zeit habe und nicht wenn die Sats richtig stehen !


Ich dachte einfach nur dass es fuer den ein oder anderen interessant sein koennte und habe den Hinweis darauf gegeben. Man muss das ja jetzt nicht zu einer Grundsatzdiskussion ausarten lassen ob das Programm fuer den Einzelnen sinn macht oder nicht. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 08, 2008 11:38 am 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
Corrente hat geschrieben:
Hi, Marcus,
im PNAV-Forum gab es User, die sind auf einen Berg gekraxelt und haben versucht, 13 Satelliten in Use einzufangen. Da ist es natuerlich hilfreich, die passende Satellitenkonstellation vorher zu berechnen.

Gruss
Guenther


Zur Zeit koennte man von 7-9 Uhr 14 Satelliten bei 0Grad Elevation empfangen. Habe gerade mal nachgerechnet.
Bei 5Grad Elevation von 7:45 bis 8:15 immer noch 14 Satelliten
Bei 10Grad Elevation gibt es noch um 8 Uhr 13 Satelliten.

Viel Spass beim ausprobieren. :P

Gruss Guido

_________________
Explorist XL fuers Regal
Triton 2000 fürs Regal
Explorist 310 für die Dose (Damengerät)
Explorist 710 für die Dose (Herrengerät)
Samsung S3 für die nötigen GC Tools


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de