Magellanboard.de

Freies Forum für Magellan GPS
Aktuelle Zeit: Mo Mär 30, 2020 5:39 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ventage Point mit Windows XP Absturz
BeitragVerfasst: Mi Dez 01, 2010 4:13 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Hallo
braeuchte bitte mal eine Erleuchtung. Ventage Point 194 startet ploetzlich nicht mehr. Kommt die Fehlermeldung :unable to create DirektX device.
Habe Direkt X mit dxdiag getestet. Anbeblich i.O.
aus verzweiflung Netframe 4.0 installiert. -Ventage Point. deinst.- Rgistry mehrfach mit Regisrty Boot gereinigt.
Das einzige Spiel, dass inst. war entfernt. (Obwohl es lief, greift doch auch auf Direkt X zu)
Hilft alles nicht . Nach der Inst. von Ventage Point kommt beim Starten die Fehlermeldung.

Moechte die Neuinstallation von XP vermeiden.
Wer weiss Rat ??????????
Danke im vorraus

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 01, 2010 4:16 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 27, 2007 5:56 pm
Beiträge: 783
Wohnort: Castrop-Rauxel
Loesch mal bzw. benenne alle Verzeichnisse von VP um,
evtl. hat es sich selbst zerschreddelt.

Gruss Guido

_________________
Explorist XL fuers Regal
Triton 2000 fürs Regal
Explorist 310 für die Dose (Damengerät)
Explorist 710 für die Dose (Herrengerät)
Samsung S3 für die nötigen GC Tools


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ventage Point mit Windows XP Absturz
BeitragVerfasst: Mi Dez 01, 2010 4:31 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Hallo , denke ich habe schon mehrfach alles deinstalliert.
keine Abhilfe

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 01, 2010 5:16 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 23, 2008 7:06 pm
Beiträge: 2704
Wohnort: Land Brandenburg
Deinstallieren hilft meist nicht viel. Im Verzeichnis: c:user/name/eigene dokumente/vantage point/ (jedenfalls so ungefaehr) hat sich wahrscheinlich selber was geschreddert. Loesche das mal von Hand (oder benenne das um). Dann sollte eigentlich alles wieder laufen...

_________________
__̴ı̴̴̡̡̡ ̡͌l̡̡̡ ̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡̡̡._
ColorTrak, Triton400 Carbon Edition, eXplorist110, eXploristGC, eXploristTouch, eXplorist710


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ventage Point mit Windows XP Absturz
BeitragVerfasst: Mo Dez 06, 2010 5:40 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Hallo danke aber .....
habe haendisch alles rausgeloescht, was sichtbar mit VentagePoint , bzw. mit
Magellan zu tun hat.
ohne Erfolg. Der Fehler steckt irgendwo in den Tiefen der Registry.
Krieg ihn auch nicht weg , wenn ich mit regediit alles was Ventagepoint ist rausloesche.
Fuerchte ich muss XP neu Installieren

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jan 11, 2011 10:38 am 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Erst mal alles Gute für 2011

Die Baustelle weitet sich aus.
Habe inzwischen dem Rechner neu aufgesezt. Windows7 32 Bit und XP mit dem Boot Manager.
Bei Windows7 erfolgt fast ständig ein Bluescreen mit Neustart wenn ich den Triton mit Windows verbunden habe, egal in welcher Reihenfolge ich ausschalte.
Dadurch ist Vetagepoint light wieder geschrottet . Kommt Fehlermeldung :Problem mit ---- wird nach Lösung gesucht, und ist tot.
Geht alles noch weiter.Vetage Point light funktioniert bei XP auch nicht mehr. Hier kann ich aber den Triton verbinden ohne (Bis Jetzt ) fürchten zu müssen den Softwarekill zu produzieren.
Habe XP auf dem Laptop auch neu Inst. macht den gleichen Mist. Auch hier wird Vetagepoint light beim Starten gekillt.(ebenfalls die Fehlermeldung) irgend eins meiner Programme ist vermutlich beim Systemstart daran Schuld.
Gibts irend eine Erleuchtung, wie ich das herausfinde ???
diese massive Baustelle kommt seit der neuesten Version von Ventage Point. wenn ich mal wieder Lust habe, werde ich deinstallieren und eine ältere Version aufspielen.

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jan 11, 2011 1:23 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 23, 2008 7:06 pm
Beiträge: 2704
Wohnort: Land Brandenburg
Firewall? Virenscanner? Irgend was in dieser Richtung?

_________________
__̴ı̴̴̡̡̡ ̡͌l̡̡̡ ̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡̡̡._
ColorTrak, Triton400 Carbon Edition, eXplorist110, eXploristGC, eXploristTouch, eXplorist710


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Jan 15, 2011 10:14 am 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
hallo
allses möglich, aber wie herausfinden. ????
Gruß Agidusti
:?:

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Jan 15, 2011 11:54 am 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Jan 24, 2008 11:25 pm
Beiträge: 49
Wohnort: Bremen
Hallo Agidusti,

ich hatte mit Windows 7 Bluescreens wenn ich den Triton mit VP verbunden hatte.
Nachdem ich VP einschließlich Communicator deinstalliert, unter user den Eintrag von VP gelöscht (dabei gehen alle Einträge von Karten, Tracks und Caches verloren) und die Registry mit Tuneup gereinigt hatte, habe ich nach Neustart VP völlig neu aufgesetzt und beim Commincator auf den Mod verzichtet. Danach läuft mein System wieder ohne jeden Absturz.

Vielleicht hilft's

_________________
Gruss Hartmut
____________
Triton 2000
TTQV, Palm-Pathaway


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Jan 16, 2011 4:54 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Danke
wo finde ich denn den Communicator ?
suchen gab keinen Treffer.
Gruß

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Jan 16, 2011 6:11 pm 
Offline
Routenplaner *

Registriert: Do Jan 24, 2008 11:25 pm
Beiträge: 49
Wohnort: Bremen
Hallo Agidusti,

schau mal unter Systemsteuerung unter Programme (Software bei XP) ob ein Eintrag für Magellan Communicator vorhanden ist.
Oder unter dem Ordner Programm\Magellan ob dort ein Eintrag für den Communicator vorhanden ist. Ansonsten hast Du das Tool nicht installiert. Für den Fall, dass Windows bei einem frisch aufgesetztem System abschmiert, steht eher zu vermuten, dass beim Triton etwas nicht stimmt. Da wäre ich auch auf fremde Hilfe angewiesen.

Gruß Hartmut

_________________
Gruss Hartmut
____________
Triton 2000
TTQV, Palm-Pathaway


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Jan 16, 2011 6:42 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Danke suche bei Gelegenheit.
Schönen Abend

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jan 17, 2011 4:21 pm 
Offline
Experte ***

Registriert: Sa Jan 03, 2009 2:13 pm
Beiträge: 70
Wohnort: Berg
Finde keinen Communicator.

Frage ?
Es gibt doch die Möglichkeit Tracks ohne Ventage Point auf den Pc zu laden. Habe die entsprechende Info im Forum gefunden.
Nur :
ich schaffe es nicht den 2000 er in den Massenspeichermodus zu bringen.
Power+ Steuerkreuz oben + Licht gleichzeitig gedrückt -- er startet normal. Wie lange halten ? wann loslassen ?
Wo ist da der Trick ? Plappt bei mir nicht

_________________
Triton 2000
Igot u 600


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jan 17, 2011 4:36 pm 
Offline
Senior Experte *****
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jun 23, 2008 7:06 pm
Beiträge: 2704
Wohnort: Land Brandenburg
Das war die Prozedur beim T 200-500. Wie der Massenspeichermodus beim Großen ist, kann ich Dir auch nicht beantworten.

_________________
__̴ı̴̴̡̡̡ ̡͌l̡̡̡ ̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡̡̡._
ColorTrak, Triton400 Carbon Edition, eXplorist110, eXploristGC, eXploristTouch, eXplorist710


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jan 17, 2011 8:35 pm 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 03, 2007 9:05 pm
Beiträge: 2090
Wohnort: Karlsruhe
Ich muss den USB Mod für den T1500 & T2000 unbedingt pinnen...

Folgende Datei: http://maps4me.net/freemaps/Triton_USB.zip auf eine SD Karte entpacken. Die SD Karte in den Triton, USB Kabel an den PC anschließen und den Triton starten...

VG
Sockeye

_________________
Freie Karten für Crossover, Triton & eXplorist
http://Maps4me.net -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de